News te Projekte Profil

Gerfried Ogris
Team
Leistungen
Kontakt
Impressum

Büro und Befugnis derzeit ruhend!

Gerfried Ogris, Dipl.-Ing. arch.

1971 geboren in Klagenfurt
1990-1997 Studium an der TU Graz bei Günther Domenig und Joost Meuwissen
mehrere Studienaufenthalte im In- und Ausland
1998-2001 Architekturbüro Prof. Günther Domenig, Graz
2001-2003 Büroleiter Architekturbüro Peyker, St. Veit/Glan
2000 Ziviltechnikerprüfung
2003-2011 ogris+wanek architekten, partnerschaftlich mit Arch. DI. Ralf Wanek
2011-2018 eigenständiges Architekturbüro, Gerfried Ogris Architekt, Klagenfurt
09/2013 Lehrtätigkeit HTL-Villach, Abt. Hochbau


ehem. Mitglied des Fachbeirates für Baukultur im Kärntner Kulturgremium
ehem. Vorstandsmitglied der Zentralvereinigung der Architekten Kärntens
ehem. Vorstandsmitglied im Architekturhaus Kärnten- Napolenstadl

div. Jurytätigkeit Architektur- und Kunstwettbewerbe

 

Wettbewerbe/Preise
ogris+wanek architekten

2011 Das Beste Haus 2011 Preisträger Kärnten, Haus SUS
2009 WB Villa Sennewald, Krumpendorf, 1. Preis, geladener Wettbewerb
2008 WB Veranstaltungssaal Grafenstein
2008 WB Seevillen, Maria Wörth/Dellach, 1.Preis
2008 WB Erweiterung Terrassencafe Krumpendorf, 1.Preis
2007 Bauherrnpreis der Stadt St. Veit/Glan für innovative und zeitgenössische Architektur
2007 WB Tourismusinformationsstelle neu, Villach
2007 Nominierung Kärnten, das beste Haus 2007, Haus tsg
2006 WB Rüsthaus Eberstein
2006 WB Umbau Haus fri
2006 WB Amalienhof/Mirushaus
2005 WB Parkhaus Wolfsberg, 2. Preis
2005 WB Parkhaus III St. Veit/Glan, 1. Preis, fertiggestellt
2005 WB Klein St. Paul, Lärmschutzwand, 1. Preis, arge mit spado architects
2005 WB neues Wohnen in der Altstadt von Friesach, Arge mit share architects
2004 WB Gmünd, Leitsystem für die Landesausstellung 2006
2004 WB Wohnbebauung Korösistrasse Graz, 120 WE, 4. Preis, Arge mit spado architects
2004 WB Revitalisierung Stift Ossiach, 3. Preis, Arge mit spado architects
2004 WB Therapiehotel St. Veit/Glan, 2. Preis
2003 wonderland erhält den kreativpreis im Zuge des Kärntner Landesbaupreises 2003
2002 WB Ortszentrum und Rüsthaus Gablern, 1.Preis
2002 wonderland mit ogris+wanek gewinnt den MAX on top Publikumspreis

 

 

Jurytätigkeit
Arch. DI. Gerfried Ogris

2013 Das beste Haus 2013, Auslober: S- Bausparkasse, Juror Kärnten
2012 Finance & Ethics Academy Suites, Juryvorsitz, Geladener, nonymer, einstufiger Realisierungswettbewerb, Auslober Fa. Software Systems Diex
2011 BH Völkermarkt, Auslober: LIG Kärnten, Juryvorsitz, Geladener, anonymer, einstufiger Realisierungswettbewerb im Unterschwellenbereich zur Erlangung von Vorentwürfen für die Zu- und Umbaumaßnahmen – Standortkonzentration bei der BH Völkermarkt
2010 Bürgerservicezentrum Gemeinde Ossiach, Auslober: Bundesimmobiliengesellschaft, Juryvorsitz
2010 Kunstwettbewerb, Auslober: ÖBB, Juryvorsitz, Anonymer Ideenwettbewerb zur Eingangsgestaltung der nördlichen Eingangszone in die Ortschaft Kühnsdorf im Kreuzungspunkt der Seebergbundesstraße mit der Trasse der Hochleistungstrecke Koralmbahn
2009 Das beste Haus 2009, Auslober: S- Bausparkasse, Juror Kärnten
2007 Neubau Naturpark Stockenboi, Weißensee, Juror
2006 Strandbad St.Kanzian, Klopeinersee, Weißensee, Juryvorsitz

 

 

Vorträge
Gerfried Ogris Architekt

12 Kalt und Warm, Architekturhaus Kärnten

 

ogris+wanek architekten

11 3×3, Werkvortrag, Architekturhaus Kärnten
08 Haus tsg, HAD Klagenfurt
06 architektur in progress/ Wien
03 Zumtobel Lichtforum/ Wien
03 Haus der Architektur/ Graz
03 Zumtobel Lichtforum/ Klagenfurt
02 Haus der Architektur Klagenfurt

 

 

Veröffentlichungen
ogris+wanek architekten

2013 Die Presse Veröffentlichung: Die Presse 13.07.2013, Immobilien
2012 Best of Austria 2010/11 Park Books, Haus “sus”, ISBN: 978-3-906027-11-1
2011 Kleine Zeitung Veröffentlichung: Kleine Zeitung 20.05.2011, Haus „sus“ im Porträt
2011 Erste Bank Das Beste Haus 2011, Publikation Preisträger Kärnten, Haus SUS
2011 Braun Verlag Automobil Architektur “Parkhaus lll” in St.veit/Glan von ogris + wanek architekten ist eines der veröffentlichten Projekte aus Österreich
2008 the phaidon atlas The Phaidon Atlas of 21st century world architecture: Parkhaus lll” in St.veit/Glan von ogris + wanek architekten ist eines der veröffentlichten Projekte aus Österreich
2008 Blumenhotel herausgegeben von: ogris+wanek architekten + spado architects, Konzeption, art-direktion: xdesign, Klagenfurt, Oktober 2008, Hardcover, 80 Seiten, isbn 978-3-200-013452
2008 Hotelstyle Blumenhotel, Ausgabe Dez 2008
2008 Paris, CAUE 92 COMPOSITES Transformation – Extension- Addition in art and  architecture-house isn
2008 100 österr. Häuser Haus tsg in der ofbook Sonderedition zu den architekturtagen 2008, isbn 978-3-9502470-2-2
2008 architektur.aktuell Parkhaus lll, St. Veit/Glan, Ausgabe Mai 2008
2007 Kleine Zeitung Veröffentlichung: kleine Zeitung 12.august 2007 – Kärntner des Tages
2007 wallpaper, August 2007 101 of the worlds most exciting architects
2007 architektur 02 / März 07 Parkhaus lll, St.veit/Glan
2007 kurier Immobilienbeilage Kurier Parkhaus lll, St.veit/Glan
2007 architektur & bau forum Interview ogris+wanek architekten – 01 / jan07
2006 wonderland travelogue Springer Wien newyork, isbn 3-211-35444-1
2006 great spaces great spaces – home extensions: Zu und Umbau isn von ogris+wanek architekten im  Buch „great spaces – home  extensions“, Verlag links, isbn 84-96263-52-5
2004 architektur.aktuell small&smart: Beitrag über Projekte  „rot“ und „isn“
2004 die Brücke Nr. 52 architecture reloaded:  Porträt von ogris+wanek architekten im Rahmen von   wonderland
2004 new trends in renovating Zu und Umbau isn von ogris+wanek architekten im Buch „new trends in renovating”, 240 x300 mm, Hard cover, spain, ISBN 8493366951
2003 Monitor Magazin Nr 21 russia moscow, Veröffentlichung Projekt rot
2003 Wettbewerbe Nr 229/230, Projekt  „isn“
2003 Wettbewerbe Nr 221/222, beitrag über Projekt  „rot“
2002 „wonderland“ Buch zur gleichnamigen Ausstellung